Firmenportrait

Am 26.04.1921 wurde die Anton Gallhöfer GmbH, Oberhausen an der Nordstrasse 45-47

(später Schenkendorfstrasse) als Niederlassung der Anton Gallhöfer GmbH, Köln gegründet.

Zum ersten Geschäftsführer wurde der gelernte Architekt Fritz Schang berufen.

Er baute das Unternehmen sehr erfolgreich auf und nahm die Möglichkeit wahr,

selbst Anteile am Unternehmen zu erwerben.

Sein Sohn Werner Schang trat 1948 in das Unternehmen ein und wurde 1959 zum

Geschäftsführer bestellt.

Unter seiner „Regie“ expandierte das Unternehmen und nach mehrfachen Um- und

Ausbauten entschloss er sich mit seinem Sohn Christoph Schang, der 1975 in

das Unternehmen kam, den Firmensitz an die heutige Adresse Lessingstrasse 7, zu

verlagern.

Auf über 10.000 qm entstand ein modernes Lager- und Bürogebäude, das 1984

bezogen wurde.

Auch Werner Schang konnte Anteile am Unternehmen erwerben, so das die

Familie Schang 2/3 der Anteile auf sich vereinigte.

Christoph Schang wurde 1986 zum Geschäftsführer bestellt und führt bis heute

das Unternehmen sehr erfolgreich.

Die verbliebenen 1/3 der Anteile erwarb Christoph Schang 1992. Dadurch ist die

Firma Anton Gallhöfer GmbH, Oberhausen zu 100 % im Besitz der Familie Schang.

Patrik Schang, Sohn von Christoph Schang, trat 2009 in das Unternehmen

ein und sichert somit als vierte Generation den Fortbestand des Unternehmens.